MBSR für Trauernde

Trauere - UND lebe

Ein Wochenende für alle, die einen wichtigen Menschen verloren haben

mit Clarissa Schwarz und Karin Bader

Zeit:
Offener Abend auf Spendenbasis
Freitag 12.10. 2018 um 19:00 – 21:00 Uhr

Wochenendworkshop
Freitag 26.10.um 18:30 – 21:00 Uhr
Samstag 27.10.um 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag 28.10.um 10:00 – 14:00 Uhr

Preis:
Teilnahmegebühr für den Workshop 250,- Euro, Frühbucher bis 15.10.2018 220,- Euro

Ort:
Lotos Vihara, Neue Blumenstr. 5, 10179 Berlin Mitte (U und S Jannowitzbrücke)

Anmeldung und Infos:
Dr. Clarissa Schwarz, clarissa.schwarz@gmail.com, Tel: 030-251 86 44


„Nie erfahren wir unser Leben stärker als in der Liebe und in großer Trauer“

R.M. Rilke


Trauern ist eine menschliche Fähigkeit und eine gesunde Reaktion auf einen Verlust. In diesem Workshop wollen wir einen geschützten Rahmen schaffen, in der das Gefühl der Trauer leichter zu einer lebensfördernden Kraft werden kann, um aus dieser schmerzhaften Erfahrung gestärkt hervor zu gehen.
Denn: Der Schmerz, den du heute fühlst, ist die Stärke, die du morgen spürst.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Für alle, die einen wichtigen Menschen verloren haben – unabhängig davon wer das war, wie alt dieser Mensch war und wie lange das schon her ist.

Worum geht es in diesem Workshop?

Trauern gehört zum Leben. Sich trauen, die Gefühle zu spüren – auch die unangenehmen – und sie zum Ausdruck zu bringen, denn Ausdruck geben hilft bei der Verwandlung:

  • die Lebendigkeit des Körpers bewusster spüren
  • das Vertrauen in sich selbst stärken
  • die Verlusterfahrung als Teil der eigenen Biographie annehmen
  • aus Trauer einen individuellen, kreativen und lebendigen Prozess werden lassen
  • liebevoller und geduldiger mit sich umgehen
  • mehr innere Stabilität und Flexibilität entwickeln

Womit wir arbeiten

„Was mich bewegt, kann mich in Bewegung bringen“
körperliche und stimmliche Ausdrucksformen (er)finden und ermöglichen,
von Übungen der Stille bis zu lauten ausdruckstarken Powerübungen, insbesondere:

  • Tönen, Singen: Lieder und Mantren
  • Atem- und Körperübungen
  • Achtsamkeitsübungen
  • Wohlfühlübungen
  • Kreistanz
  • Klageritual
  • Gedichte und Märchen vorlesen
  • Abschiedsritual

Weitere Informationen